WLAN-Thermometer Test-Übersicht, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Wlan Thermometer Test

Smarto Home Wlan-Thermometer mit App Test, Empfehlungen, Vergleich und Kaufberatung 2023

Willkommen in der Welt der vernetzten Technologien, in der selbst alltägliche Geräte wie Thermometer intelligenter und effizienter werden! Hier geht es um einen Helfer, der Ihnen dabei assistiert, die Temperatur in Ihrem Raum, Pool oder Grill präzise zu überwachen – das WLAN-Thermometer.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie angenehm es wäre, die Temperatur Ihres Grills bequem von Ihrem Sofa aus zu überprüfen oder sicherzustellen, dass Ihr Pool genau die richtige Temperatur hat, bevor Sie eintauchen? Oder vielleicht brauchen Sie ein präzises Messgerät, um das ideale Klima in Ihrem Gewächshaus zu gewährleisten?

All das und mehr ist möglich mit einem WLAN-Thermometer. Doch wie funktioniert dieses Gerät und wann ist sein Einsatz sinnvoll? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Arten von WLAN-Thermometern und was sollten Sie bei der Auswahl beachten?

All diese Fragen und mehr beantworten wir in diesem ausführlichen Ratgeber. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der WLAN-Thermometer und entdecken Sie die vielen Möglichkeiten, die diese smarten Geräte bieten.

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • WLAN-Thermometer messen die Raumtemperatur und senden den Wert per WLAN an ein Smartphone.
  • Sie sind für den Außenbereich, Pool oder für Grills geeignet.
  • WLAN-Thermometer können die Luftfeuchtigkeit messen und berücksichtigen Wetterdaten in der Temperaturmessung sowie Wettervorhersage.
  • Die Geräte sind in verschiedenen Größen erhältlich, von Tablet-großen Displays bis hin zu kleinen Sensoren.
  • Anwendungsbereiche sind u.a. Wetterüberwachung für die Kleiderauswahl, Temperaturkontrolle beim Grillen, Temperaturüberwachung von Pools und Gewächshäusern.
  • WLAN-Thermometer bestehen aus einem Sensor, der die Temperatur erfasst und sind per WLAN mit dem Internet verbunden.
  • Es gibt verschiedene Arten von WLAN-Thermometern, angepasst an die speziellen Anforderungen von Außenbereichen, Pools, Grills, Gewächshäusern oder Innenräumen.
  • Vorteile von WLAN-Thermometern sind u.a. Fernsteuerbarkeit, Bedienung per Sprachassistent, Berücksichtigung von Wetterdaten und präzise Messung.
  • Nachteile sind die begrenzte Reichweite des WLAN-Signals und höhere Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Thermometern.
  • Beim Kauf eines WLAN-Thermometers sollten der Anwendungszweck, die Reichweite, und zusätzliche Funktionen wie Bildschirm oder Sprachsteuerung berücksichtigt werden.
  • WLAN-Thermometer kosten ab 15 €, hochwertige Modelle können bis zu 200 € kosten.
  • Ein WLAN-Thermometer sollte nicht in der Nähe von Türen, Fenstern oder Wärmequellen aufgestellt werden, um Messfehler zu vermeiden. Ideal ist eine Platzierung in der Raummitte.

Die aktuellen top 7 Bestseller für WLAN-Thermometer im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
GoveeLife WLAN Hygrometer Thermometer, Digital Temperatur und Luftfeuchtigkeitsmesser Innen mit App Benachrichtigungs Alarm & Datenspeicherung, Fernkontrolle Geeignet für Schlafzimmer, Weinkeller
  • Überall in Verbindung bleiben: Mit der stabilen Wi-Fi- und Bluetooth-Verbindung über die GoveeHome App können Sie Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten in Echtzeit von überall aus überwachen. Bitte beachten Sie, dass 5G Wi-Fi nicht unterstützt wird.
  • Schnell und genau: Die Temperatur ist auf ± 0,54 ℉ / ± 0,3 ℃ genau und die Luftfeuchtigkeit beträgt ± 3% rF. Alle 2 Sekunden aktualisieren die Daten regelmäßig. Jetzt wird die Widget-Funktion unterstützt.
  • Leicht ablesbares: Das WiFi-Thermometer-Hygrometer verwendet einen ein elektronisches Tinten-Display, das leicht ablesbar ist. Überprüfen Sie die aktuelle Temperatur und Luftfeuchtigkeit über die App. Dank des geringen Batterieverbrauchs hält Ihr digitales Thermometer-Hygrometer bis zu sechs Monate.
1,00 EURBestseller Nr. 2
WLAN Smart Thermometer Hygrometer, Digitale Mini Innentemperatur und Feuchtigkeitssensor, Raumtemperaturfeuchtigkeitssensor App Fernbedienung für Gewächshauskeller,Kompatibel Alexa/Google Home. 1Pack
  • 【Thermometer -Hygrometer】 Der intelligente Innen -Thermometer -Hygrometer -Sensor kann die Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit in Echtzeit überwachen. Der messbare Temperaturbereich: -20 ~ +60 ℃ (-4 ℉ ~ +140 ℉), Temperaturmessgenauigkeit: ± 1,0 ℃ (± 1,8 ℉). Feuchtigkeitsmessbereich: 10 % RH ~ 99 % RH, Feuchtigkeitsmessgenauigkeit: ± 5 % rel.
  • 【Home Smart Linkage】Sie können mit dem Temperaturfeuchtigkeitsmonitor eine home Smart Verknüpfung erstellen, um Ihre intelligenten Geräte automatisch ein auszuschalten. Sie können beispielsweise eine intelligente Szenen festlegen, indem Sie Ihre Klimaanlage & Ihren Luftbefeuchter dem Thermometer der Feuchtigkeitsanzeige verbinden. Ihre Klimaanlage Ihr Luftbefeuchter werden automatisch eingeschaltet,wenn die Temperatur oder Feuchtigkeitsdaten über den kritischen Wert,für den Sie festgelegt haben
  • 【Voice & App -Fernbedienung】 Der digitale Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor wird von der Smart Life -App oder der Tuya -Smart -App gesteuert, die aus dem Telefon -App Store heruntergeladen werden kann oder den QR -Code auf dem Benutzerhandbuch scannen kann. Sie können den feuchten Sensor mit Ihrem Telefon steuern, wenn Sie angeschlossen sind. In der Zwischenzeit ist es mit Alexa und Google Home kompatibel. Sie können es mit Ihrer Stimme steuern.
Bestseller Nr. 3
Comboss WiFi-Hygrometer Thermometer-Sensor, kabelloser Temperatur- und Feuchtigkeitssensor für den Innen- und Außenbereich mit Remote-App-Benachrichtigungsalarm, Arbeit mit der Tuya-App (4-Pack)
  • Temperatur- und Feuchtigkeitsdaten jederzeit und überall überwachen: Mit der Tuya APP und der Smart Life App können Sie Temperatur- und Feuchtigkeitsdaten von überall aus in Echtzeit überwachen. (unterstützt kein 5G WLAN)
  • Kann überall platziert werden: Das Design des WLAN-Temperatur-Feuchtesensors passt in Ihre Handfläche. Es ist klein genug, um in Topfpflanzen, Zigarren-Humidore, Reptilien-Vivarien und andere kleine Räume zu passen. Erfüllen Sie Ihre Bedürfnisse für jede Ecke.
  • App-Benachrichtigungsalarm: Wenn das WLAN-Thermometer-Hygrometer aus dem Bereich fällt, den Sie in der Tuya- oder Smart Life-App eingestellt haben, erhalten Sie sofort eine App-Push-Nachricht. Sie können die Erinnerung bei schwacher Batterie einschalten, jederzeit und überall bereitstellen und über die App die Änderungen in Ihrem Weinkeller, Gewächshaus usw. erfahren.
Bestseller Nr. 4
X-Sense WLAN Hygrometer Thermometer Innen, Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsüberwachung per App, 500m Reichweite, Kostenfreier Datenexport, kompatibel mit Alexa, 4 Sensoren und 1 Basisstation SBS50
  • HOHE PRÄZISIONSMESSUNGEN: Der industrielle, schweizerische Hochpräzisionssensor garantiert eine Temperaturgenauigkeit von ±0,2°C im Bereich von -20–60°C und eine Feuchtigkeitsgenauigkeit von ±2% relative Luftfeuchtigkeit im Bereich von 0–100% relative Luftfeuchtigkeit.
  • VERBESSERTE EMPFINDLICHKEIT: Mit einem schnelleren und genauerem Abtastintervall von 2 Sekunden überwacht das Gerät kontinuierlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit rund um die Uhr.
  • UMFASSENDE ABDECKUNG FÜR IHR ZUHAUSE: Genießen Sie eine Kommunikationsreichweite von bis zu 500 m zwischen dem Hygrometer-Thermometer und der Basisstation, die bis zu 10 Sensoren unterstützt, um eine umfassende Abdeckung und eine zuverlässige Signalstabilität zu gewährleisten.
Bestseller Nr. 5
PHOVOLT WLAN Hygrometer Thermometer Sensor, kabelloser intelligenter Temperatur und Feuchtigkeitsmonitor mit Remote App Benachrichtigungsalarm, für Zuhause, Gewächshaus (1 Stück)
  • WIFI-Thermometer-Hygrometer-Sensor (unterstützt kein 5-GHz-WLAN): Kein Hub erforderlich, Verbindung mit 2,4-GHz-WLAN. Sie können den intelligenten Feuchtigkeitssensor aus der Ferne überwachen. Der intelligente Temperatursensor unterstützt Fernüberwachung, kostenlose App-Benachrichtigungen, °F/°C-Messwerte, die Anzeige historischer Aufzeichnungen sowie Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdiagrammfunktionen.
  • Home Smart Linkage: Der Temperatur- und Feuchtigkeitssensor kann mit anderen intelligenten Geräten im Haus verbunden werden, um die Heizung und Kühlung im Innenbereich zu verbessern und Ihr Zuhause komfortabler zu machen. Beispielsweise schaltet sich die Klimaanlage automatisch ein, wenn die Raumtemperatur 35 °C überschreitet. Der Luftbefeuchter sprüht, wenn die Luftfeuchtigkeit weniger als 20 % relative Luftfeuchtigkeit beträgt.
  • Sprachunterstützung von Drittanbietern: WLAN-Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren sind mit Amazon Alexa und Google Home kompatibel. Sie können die aktuelle Temperatur und Luftfeuchtigkeit per Stimme hören. Sie können zum Beispiel sagen: „Alexa, wie hoch ist die Temperatur im Wohnzimmer?“
Bestseller Nr. 6
SwitchBot WLAN Hygrometer Thermometer Innen Außen 3 Pack with Hub Mini, IP65 Wasserdichter Temperatur- und Feuchtigkeitssensor mit App Benachrichtigung und kostenlose Datenspeicherung
  • IP65 staubdicht/wasserdicht, geeignet für Innen- und Außenbereich: Das Außenthermometer ist IP65 staubdicht und wasserdicht und kann auch an regnerischen Tagen sicher arbeiten. Fügen Sie einfach 3 Sensoren über WLAN hinzu. Sie sind einfach zu bedienen, leicht und tragbar. Perfekt für Küchen, Badezimmer, Gewächshäuser, Kühlschränke, Gitarrenkoffer, Humidore, Dachböden, Keller, Kriechräume und mehr.
  • Empfindlich gegenüber Änderungen von Temperatur und Luftfeuchtigkeit: Mit einem integrierten industriellen Schweizer Sensirion-Sensor können Sie eine Genauigkeit von bis zu ± 1,8% RH, ± 0,2 °C/0,36 °F erwarten, mit einem schnellen und genauen 4-Sekunden-Messintervall, um die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Umgebung kontinuierlich zu überwachen.
  • Smarte App-Benachrichtigung: Zusätzlich zu Temperatur und Luftfeuchtigkeit unterstützt das Hygrometer nun auch Taupunkttemperatur und VPD-Messungen mit absoluter Luftfeuchtigkeit als Szenenbedingung. Wenn ein voreingestellter Wert überschritten wird, kann unsere App eine Benachrichtigung senden, um Ihnen eine Echtzeitreaktion auf Veränderungen in Kühlschränken, Tierhäusern, Gefriergeräten, Dachböden, Kellern, Kriechräumen, Reptilientanks, Terrarien, Hühnerställen und mehr zu ermöglichen.
2,00 EURBestseller Nr. 7
DIFCUL WIFI Thermometer Hygrometer - Mini LCD Digital Thermometer Hygrometer Innen - Unterstützung von Alexa Google-Assistenten-Warnungen Datenspeicherung
  • 🌡 【Schnelle Reaktion für genauere Daten】Das drahtlose Smart Thermometer Hygrometer verwendet Sensoren von Top-Lieferanten, um eine genaue und zuverlässige Datenüberwachung zu gewährleisten. Das Thermometer bietet eine Temperaturgenauigkeit von ±1°C/±1°F bei einer Temperatur von 0°C~60°C und eine Feuchtigkeitsgenauigkeit von ±5%RH bei einer Feuchtigkeit von 10~90% RH. Aktualisiert alle vier Sekunden, um Sie über Datenänderungen auf dem Laufenden zu halten.
  • 🌡 【Sprachsteuerung】Wandtemperatursensor indoor arbeitet mit Alexa, Google Assistant, unterstützt Alexa und Google Home, um nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu fragen: Alexa, was ist die Umgebungsfeuchte/Temperatur auf dem (Gerätename)? Je nach Datenquelle können Sie viele automatisierte Prozesse durchführen.
  • 🌡 【Datenspeicherung】Das DIFCUL Innenthermometer verfügt über 365-Tage-Datenspeicherung an Bord. Sie können aktuelle Temperatur- und Feuchtigkeitsaufzeichnungen anzeigen. Die grafische Kurvenanzeige gibt Ihnen einen klaren Überblick über Datenänderungen. Die Daten können zur Analyse auch als CSV-Datei exportiert werden.

Govee Wlan-Thermometer Test und Einrichtung

Meine Test- und Bewertungskriterien für WLAN-Thermometer

Test- und Bewertungskriterien für WLAN-Thermometer Erklärung
Genauigkeit der Temperaturmessung Die Genauigkeit der Temperaturmessung ist entscheidend. Ein gutes WLAN-Thermometer sollte Temperaturen präzise und konsistent messen.
Reichweite des WLAN-Signals Die Fähigkeit des Thermometers, das WLAN-Signal über eine große Entfernung oder durch Hindernisse wie Wände und Möbel hindurch zu empfangen, ist wichtig für die Flexibilität der Platzierung.
Batterielebensdauer/Energieverbrauch Ein gutes WLAN-Thermometer sollte eine anständige Batterielebensdauer haben oder bei Modellen mit Netzstrom einen angemessenen Energieverbrauch aufweisen.
Benutzerfreundlichkeit der App Die begleitende App sollte intuitiv und einfach zu bedienen sein, mit klaren Anweisungen und einer leicht lesbaren Anzeige.
Zusätzliche Funktionen Zusätzliche Funktionen wie Alarme bei bestimmten Temperaturgrenzen, Feuchtigkeitsmessungen und Integration in Smart-Home-Systeme können das Thermometer nützlicher machen.
Robustheit und Wetterfestigkeit Wenn das Thermometer im Freien verwendet wird, sollte es robust genug sein, um verschiedenen Wetterbedingungen standzuhalten.
Preis-Leistungs-Verhältnis Berücksichtigen Sie den Preis des Thermometers im Verhältnis zu den angebotenen Funktionen und der Qualität der Leistung.
Kundenservice und Garantie Ein guter Kundenservice und eine solide Garantie können den Kauf eines WLAN-Thermometers zu einer sicheren Investition machen.

Wie ich WLAN-Thermometer vergleiche und bewerte

Ich bewerte sie aus der Perspektive des Benutzers, da ich weiß, dass die praktische Anwendung und Leistungsfähigkeit eines Produkts entscheidend sind.

Zu den Hauptkriterien, die ich bei der Bewertung von WLAN-Thermometern berücksichtige, gehört die Genauigkeit der Temperaturmessung. Ein gutes WLAN-Thermometer sollte zuverlässige und konsistente Messwerte liefern. Aber auch die Reichweite des WLAN-Signals ist entscheidend, denn sie bestimmt, wie flexibel Sie das Gerät in Ihrem Zuhause oder Arbeitsplatz einsetzen können. Darüber hinaus bewerte ich die Batterielebensdauer und den Energieverbrauch, die Benutzerfreundlichkeit der begleitenden App und die zusätzlichen Funktionen wie Alarme und Feuchtigkeitsmessungen.

Bei der Beurteilung der Robustheit und Wetterfestigkeit eines WLAN-Thermometers berücksichtige ich, ob es für den Außeneinsatz geeignet ist. Ich vergleiche auch das Preis-Leistungs-Verhältnis, um sicherzustellen, dass Sie für Ihr Geld einen angemessenen Wert erhalten. Zudem prüfe ich den Kundenservice und die Garantiebedingungen, um Ihnen ein rundum sicheres Kauferlebnis zu ermöglichen.

Ich konzentriere mich auf die wichtigsten Entscheidungsfaktoren basierend auf meiner Erfahrung und Expertise. Ich erkläre, was ein Produkt von seinen Konkurrenten abhebt und welche Produkte unter bestimmten Umständen am besten geeignet sein könnten. In meinen Bewertungen strebe ich danach, die Vorteile und Nachteile jedes Produkts auf der Grundlage meiner eigenen originalen Forschung zu diskutieren.

Durch die Beschreibung, wie ein Produkt im Vergleich zu früheren Modellen oder Versionen verbessert wurde, helfe ich Ihnen, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Wo immer möglich, füge ich Links zu anderen nützlichen Ressourcen hinzu, um Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung zu helfen.

Was ist ein WLAN-Thermometer?

Ein WLAN-Thermometer ist ein Gerät, das die Temperatur in Innen- oder Außenräumen erfasst und diese direkt mithilfe eines Displays oder einer zusätzlichen App anzeigt. Es kann durch das Display so groß wie ein Tablet sein oder der Sensor ist so klein wie ein Textmarker, damit das WLAN-Thermometer versteckt im Grill installiert sein kann.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz ist in zahlreichen Situationen sinnvoll, wenn auch die häufigste Funktion, die Temperaturerfassung der aktuellen Außentemperatur ist. Besonders beim Anziehen für die Arbeit oder um abends in eine Bar zu gehen, bietet sich der Einsatz an, sodass Sie sich schnell vergewissern können, ob Ihr Outfit geeignet ist.

Ferner bietet sich der Einsatz im Grill an. Spezielle feuerfeste und hitzeresistente WLAN-Thermometer sitzen im oder am Grill und erfassen die Temperatur im Inneren. So können Sie über mehrere Stunden ein Fleisch bei niedriger Temperatur garen, da Sie die Temperatur im Garraum jederzeit beobachten können.

Ferner bietet sich der Einsatz auch im Pool an. Besitzen Sie einen Außen- oder Innenpool und beheizen Sie diesen, müssen Sie dauerhaft die Temperatur überwachen. Wenn Sie ein WLAN-Thermometer in den Pool einsetzen, können Sie im Haus warten, bis der Pool die gewünschte Temperatur erreicht.

Der letzte sinnvolle Einsatzzweck ist in Gewächshäusern. In diesen muss eine gewisse Temperatur und Luftfeuchtigkeit herrschen, damit Pflanzen, Blumen oder Beeren wachsen. Mit dem WLAN-Thermometer können Sie dauerhaft die Temperatur als auch Luftfeuchtigkeit prüfen und gegebenenfalls intervenieren, insofern die Temperatur oder Luftfeuchtigkeit zu gering ist.

Wie funktioniert ein WLAN-Thermometer?

WLAN-Thermometer bestehen aus einem Sensor, der die Temperatur erfasst. Er sitzt entweder im Grill, Pool oder auch im Innenraum und misst die Temperatur und/oder Luftfeuchtigkeit. Während das WLAN-Thermometer diese Werte erfasst, ist es per WLAN mit dem Internet verbunden.

So kann es zusätzlich Wetterdaten in die Messung einbeziehen, Empfehlungen aussprechen und mit dem Smartphone verbunden sein. Über die App können Sie die aktuelle Temperatur ablesen, was insbesondere bei WLAN-Thermometern für den Pool oder Grill praktisch ist.

Welche Arten von WLAN-Thermometern gibt es?

Typ des WLAN-Thermometers Beschreibung
Haushalts-Thermometer Diese Thermometer werden in Innenräumen verwendet, um die Temperatur und oft auch die Luftfeuchtigkeit zu überwachen. Sie sind ideal für das Monitoring von Wohnräumen, Büros, Kellern oder Garagen.
Outdoor-Thermometer Entwickelt für den Einsatz im Freien, diese Thermometer sind wetterfest und können die Außentemperatur genau messen. Sie sind ideal für Gärten, Terrassen oder Balkone.
Grill-Thermometer Speziell für das Kochen und Grillen konzipiert, diese Thermometer können hohe Temperaturen messen und senden die Daten an Ihr Mobilgerät, damit Sie den Garzustand Ihres Essens überwachen können.
Pool-Thermometer Diese Thermometer sind wasserdicht und messen die Wassertemperatur in Pools, Teichen oder Seen. Sie sind ideal für Hausbesitzer mit Swimmingpools oder kommerziellen Poolbetreiber.
Kühlschrank-Thermometer Sie überwachen die Temperatur in Kühlschränken oder Gefrierschränken und helfen so, die richtige Lagertemperatur für Lebensmittel zu gewährleisten.
Gewächshaus-Thermometer Diese Thermometer überwachen die Temperatur und oft auch die Luftfeuchtigkeit in Gewächshäusern, um optimale Wachstumsbedingungen für Pflanzen zu gewährleisten.
Smart Home Thermometer Diese Thermometer sind mit Smart Home Systemen kompatibel und ermöglichen eine automatisierte Temperaturüberwachung und -steuerung.
Sauna-Thermometer Entwickelt für hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit, diese Thermometer messen und überwachen die Bedingungen in Saunen.

WLAN-Thermometer unterscheiden sich im Verwendungszweck und der dazu passenden Art. Aus folgenden Arten von WLAN-Thermometern können Sie wählen:

WLAN-Thermometer für den Außenbereich

Das WLAN-Thermometer für den Außenbereich, auch Outdoor-WLAN-Thermometer genannt, kann Temperaturen von bis zu -60 Grad Celsius erfassen und darstellen. Es ist witterungsfest, sicher gegenüber dem Eindringen von Wasser und versagt selbst bei direkter Sonneneinstrahlung nicht den Dienst. Es zeigt außerdem eine hohe Reichweite, aber Sie müssen es an einer geeigneten Stelle montieren. Hinzu kommt, dass diese Art die ungenauesten Ergebnisse liefert, da das Gehäuse auf die speziellen Witterungseinflüsse angepasst sein muss.

WLAN-Thermometer für den Pool

Das WLAN-Thermometer für den Pool liegt auf der Wasseroberfläche auf. Es kann nicht im Pool befestigt sein, da sonst das WLAN-Signal abreißen würde, da das Signal ausschließlich über die Luft übertragen wird. Diese Art von WLAN-Thermometer ist wasserdicht, auch mit Funkstandard erhältlich und eignet sich sowohl für Indoor- als auch für Outdoorpools.

Der einzige Nachteil ist, dass das WLAN-Thermometer ausschließlich die Temperatur der Wasseroberfläche misst und nicht die der eigentlichen Wassertemperatur. So kann das WLAN-Thermometer eine wesentlich höhere Temperatur bei Sonnenschein anzeigen, obwohl das Poolwasser noch kalt ist.

WLAN-Thermometer für den Grill

Das WLAN-Thermometer für den Grill besteht aus zwei unterschiedlichen Komponenten: einem Temperaturfühler und einem Magneten. Der Temperaturfühler sitzt im Inneren des Grills und ist extrem hitzeresistent, da er Temperaturen von bis zu 400 Grad standhält. Der Magnet hingegen integriert weitere Technik und darf nur mit geringer Hitze in Kontakt sein.

Hierzu sitzt er außerhalb des Grills und befestigt den Temperaturfühler mithilfe von Magneten am Grill. Diese Art ist vorrangig für Grills geeignet und besonders teuer, da die Technik höchsten Belastungen standhalten muss. Daher lohnt sich der Einsatz als WLAN-Thermometer für den Außenbereich nicht.

WLAN-Thermometer für das Gewächshaus oder Innenräume

Die letzte Art ist das WLAN-Thermometer für Gewächshäuser oder Innenräume, denn diese Art erfasst nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit. Letzterer Wert ist entscheidend für Gewächshäuser, denn ist die Luft zu trocken oder feucht, gehen empfindliche Setzlinge ein.

Sie können sogar die Alarmfunktion einrichten und erhalten eine Push-Benachrichtigung auf das Smartphone, wenn ein gewisser Wert über- oder unterschritten wird. Doch nicht nur für Gewächshäuser, sondern auch für Innenräume bietet sich diese Art an, denn auch in Ihrem Haushalt sollten Sie die Luftfeuchtigkeit überwachen. Ist sie dauerhaft zu hoch, besteht die Gefahr der Schimmelbildung.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines WLAN-Thermometers?

Vorteile von WLAN-Thermometern Nachteile von WLAN-Thermometern
Fernüberwachung: Mit WLAN-Thermometern können Sie die Temperatur aus der Ferne überwachen, was sie sehr praktisch für eine Vielzahl von Anwendungen macht. Abhängigkeit von der Internetverbindung: WLAN-Thermometer benötigen eine stabile Internetverbindung, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Bei instabilen oder schlechten Verbindungen kann es zu Unterbrechungen oder Ungenauigkeiten in den Daten kommen.
Benachrichtigungen: Viele Modelle können Benachrichtigungen an Ihr Smartphone senden, wenn die Temperatur einen bestimmten Schwellenwert überschreitet oder unterschreitet. Preis: WLAN-Thermometer sind in der Regel teurer als herkömmliche Thermometer.
Integration in Smart-Home-Systeme: WLAN-Thermometer können oft in Smart-Home-Systeme integriert werden, was eine automatisierte Steuerung und Überwachung ermöglicht. Komplexität: Die Einrichtung und Nutzung von WLAN-Thermometern kann komplexer sein als bei herkömmlichen Thermometern, insbesondere wenn sie in ein Smart-Home-System integriert werden sollen.
Datenprotokollierung: Viele WLAN-Thermometer können Daten über einen längeren Zeitraum speichern und Trends anzeigen, was für einige Anwendungen nützlich sein kann. Energieverbrauch: Da sie ständig mit dem Internet verbunden sind, können WLAN-Thermometer mehr Strom verbrauchen als herkömmliche Thermometer.

Vorteile

Der größte Vorteil der WLAN-Thermometer ist, dass die Geräte fernsteuerbar sind. Zwar messen konventionelle Thermometer ebenso zuverlässig die Temperatur, können diese aber nur lokal darstellen. Auf das WLAN-Thermometer hingegen können Sie von überall aus zugreifen und Räume, Pools oder Grills überwachen.

Hinzu kommt, dass die WLAN-Thermometer durch das WiFi nicht nur per App fernsteuerbar sind, sondern auch per Sprachassistent. Sollten Sie Ihr Smartphone oder das Tablet nicht zur Hand haben und die Temperatur in einem Raum abfragen, können Sie dies per Alexa erledigen.

Durch die WLAN-Kompatibilität kommt auch die smarte Wetterabfrage einher. Möchten Sie das WLAN-Thermometer als Außenthermometer nutzen, müssen Sie nicht nur auf die aktuelle Temperatur vertrauen, sondern können sich auch standortbasierte Prognosen ansehen. So haben Sie sowohl die kurz- als auch langfristige Temperatur im Blick.

Letztlich sind WLAN-Thermometer durch die moderne Technik extrem präzise. Müssen Sie in Gewächshäusern oder im Raum, in dem das Baby schläft, eine exakte Temperatur halten, sollten Sie ein WLAN-Thermometer einsetzen.

Vorteile auf einen Blick:

  • jederzeit aus der Ferne zugänglich
  • Bedienung per Sprachassistent möglich
  • berücksichtigt nicht nur lokale Daten
  • präzise Messung

Nachteile

Das heutige WLAN hat durch moderne Router eine deutlich bessere Reichweite als noch vor wenigen Jahren. Dennoch ist dies der größte Vor- und Nachteil des WLAN-Thermometers, denn die Reichweite ist begrenzt. Sie können das WLAN-Thermometer nur in Reichweite des Routers aufstellen oder müssen mehrere Repeater einsetzen.

Hinzu kommt, dass die moderne Technik nicht nur praktisch, sondern auch teuer ist. Insbesondere hochwertige WLAN-Thermometer für den Grill sind in der Anschaffung teuer und nur für wahre Grillspezialitäten notwendig.

Was sollte ich beim Kauf von einem WLAN-Thermometer beachten?

Zu beachtende Punkte beim Kauf eines WLAN-Thermometers Warum ist es wichtig?
Kompatibilität mit Ihrem Netzwerk Nicht alle WLAN-Thermometer sind mit allen Router-Modellen oder Netzwerkprotokollen kompatibel. Stellen Sie sicher, dass das Thermometer, das Sie kaufen möchten, mit Ihrem Heimnetzwerk funktioniert.
Reichweite Die Reichweite des WLAN-Signals kann je nach Modell und Umgebung variieren. Achten Sie darauf, dass das Thermometer in der Lage ist, ein starkes Signal von dem Ort aus zu empfangen, an dem Sie es aufstellen möchten.
App-Kompatibilität Viele WLAN-Thermometer nutzen Smartphone-Apps zur Anzeige und Überwachung von Daten. Stellen Sie sicher, dass die App mit Ihrem Gerät kompatibel ist.
Lebensdauer der Batterie/Energieverbrauch Da WLAN-Thermometer ständig mit dem Netzwerk verbunden sind, können sie mehr Strom verbrauchen als herkömmliche Thermometer. Überprüfen Sie die geschätzte Batterielebensdauer und ob das Gerät einen Stromsparmodus hat.
Genauigkeit Die Genauigkeit von Thermometern kann variieren. Achten Sie auf die Genauigkeitsbewertung des Thermometers, insbesondere wenn Sie es für kritische Anwendungen verwenden möchten.
Wetterfestigkeit Wenn Sie das Thermometer im Freien verwenden möchten, sollte es wetterfest sein, um den Elementen standzuhalten.
Integration in Smart-Home-Systeme Wenn Sie bereits ein Smart-Home-System haben oder planen, eines einzurichten, sollten Sie prüfen, ob das Thermometer damit kompatibel ist.
Preis WLAN-Thermometer können in der Preisgestaltung stark variieren. Überlegen Sie, welche Funktionen Ihnen am wichtigsten sind und ob es sich lohnt, mehr für zusätzliche Funktionen zu zahlen.

Damit Sie das ideale WLAN-Thermometer für Ihre Temperaturmessung finden, achten Sie beim Kauf auf folgende Aspekte:

Anwendungszweck

Der wichtigste Faktor ist der Anwendungszweck, denn er bestimmt die Art. Je nachdem wo und wofür Sie das WLAN-Thermometer einsetzen möchten, müssen Sie die spezielle Art erwerben. Sie können kein WLAN-Thermometer für den Pool in einem Grill einsetzen oder vice versa.

Reichweite

Die Reichweite ist der zweite Faktor, denn sie bestimmt, wie weit entfernt Sie das WLAN-Thermometer vom Router aufstellen können. Haben Sie ein größeres Grundstück, befindet sich das Gartenhaus womöglich am Ende des Gartens und die Signalstärke ist ungenügend. Möchten Sie die Temperatur im Grill beobachten, während Sie im Keller sind, müssen Sie ebenfalls auf eine hohe Reichweite achten. Bestenfalls beträgt sie bis zu 120 m. Da die Signalstärke durch Wände oder andere Gegenstände abnimmt, sollte die Reichweite keinesfalls unter 100 m betragen. Andernfalls kommt es zu Signalunterbrechungen.

Bildschirm und/oder Sprachsteuerung

Zwar kommt jedes WLAN-Thermometer mit einer App einher, aber nicht immer ist das Smartphone oder Tablet parat. Deshalb sollten Sie sich mindestens für ein Modell mit Bildschirm oder sogar zusätzlicher Sprachsteuerung entscheiden. Haben Sie ein WLAN-Thermometer mit Bildschirm, können Sie es an der meistbesuchten Stelle im Raum aufstellen.

Greifen Sie zusätzlich zur Sprachsteuerung, können Sie mit einem Echo Dot oder einem anderen Sprachassistenten jegliche Daten per Sprachbefehl abfragen. Letzteres ist besonders beim Grillen sinnvoll, wenn Sie weiteres Grillgut zubereiten und Ihre Hände zu schmutzig sind, um das Smartphone oder Tablet zu greifen.

Wie viel kostet ein WLAN-Thermometer?

Der Preis eines WLAN-Thermometers hängt stark mit den Funktionen, der Art und der Genauigkeit der Messung zusammen. So können Sie WLAN-Thermometer bereits ab 15 € erwerben, die für die simple Temperaturmessung in Außenbereichen geeignet sind.

Hochwertige Modelle, die fast einer Wetterstation ähneln, können sogar bis zu 200 € kosten.

Welche WLAN-Thermometer-Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Bisher erschien ausschließlich auf bild.de ein Vergleichsbericht zu mehreren WLAN-Thermometern und deren Kauffaktoren. Von der Stiftung Warentest oder anderen angesehenen Testmagazinen können Sie bisher keinen ausgiebigen Test der WLAN-Thermometer lesen.

Wie kann man ein WLAN-Thermometer selber bauen?

Ein WLAN-Thermometer können Sie nicht selbst bauen. Durch den niedrigen Einstiegspreis ist dies aber auch nicht vonnöten, denn bereits für 15 € können Sie günstige Modelle erwerben.

Was sollte ich beim Einsatz von einem WLAN-Thermometer beachten? Wo sollte es aufgestellt werden?

Beim Einsatz eines WLAN-Thermometers ist der wichtigste Schritt die korrekte Aufstellung. Meiden Sie Türen, Fenster oder Wärmequellen und stellen Sie das WLAN-Thermometer bestenfalls in der Raummitte auf. So verhindern Sie, dass es zu Messfehlern kommt. Steht das WLAN-Thermometer direkt am Fenster, kann es eine deutlich geringere Temperatur messen als in der Raummitte, falls das Fenster gering isoliert sein sollte.

Haben Sie den idealen Platz gewählt, gehen Sie bei der Einrichtung wie folgt vor:

  • Batterien einsetzen oder den Akku laden
  • WLAN-Thermometer einschalten
  • QR-Code scannen oder passende App im App Store suchen
  • den Einstellungen der App folgen und Smartphone sowie WLAN-Thermometer miteinander koppeln
  • letztlich die jeweiligen Einstellungen nach Herstellervorgaben vornehmen

Fazit – meine Tipps und Empfehlungen

WLAN-Thermometer sind vielseitige Instrumente zur Temperaturüberwachung in diversen Umgebungen, die sich durch ihre Fernzugriffsfähigkeit und Genauigkeit auszeichnen. Sie sind für den Einsatz in Außenbereichen, Grills, Pools oder Gewächshäusern geeignet und können neben der Temperaturmessung auch die Luftfeuchtigkeit berücksichtigen. Durch ihre WLAN-Konnektivität können sie Wetterdaten in ihre Messungen einbeziehen und diese Informationen direkt an Ihr Smartphone senden.

Verschiedene Arten von WLAN-Thermometern, wie Outdoor-, Pool-, Grill- und Innenraum-Thermometer, ermöglichen eine spezifische Auswahl entsprechend Ihrer Anforderungen. Bei der Auswahl eines WLAN-Thermometers sollten Sie den Anwendungszweck, die Reichweite und die Vorzüge von Bildschirmen oder Sprachsteuerung berücksichtigen. Obwohl die Reichweite von WLAN-Netzwerken begrenzt ist und die Technologie teurer sein kann als traditionelle Thermometer, bietet sie dennoch den Vorteil der Fernüberwachung und -steuerung, einschließlich der Möglichkeit, über einen Sprachassistenten auf die Daten zuzugreifen.

Insgesamt sind WLAN-Thermometer ein äußerst nützliches Werkzeug für jeden, der eine präzise, ferngesteuerte Temperatur- und Feuchtigkeitsüberwachung benötigt, egal ob in der heimischen Küche, beim Grillen im Garten, beim Heizen des Pools oder beim Überwachen des Raumklimas im Gewächshaus. Die modernen Funktionen dieser Geräte bieten einen hohen Mehrwert für potenzielle Käufer, die ihre Umgebung genau überwachen und steuern möchten.

FAQ

Ist das WLAN-Thermometer kompatibel mit meiner Fritzbox?

Ja, viele WLAN-Thermometer sind mit Fritzboxen kompatibel. Allerdings sollten Sie vor dem Kauf die Kompatibilität überprüfen. Bei Unklarheiten hilft oft ein Blick in das Handbuch des Thermometers oder eine Kontaktaufnahme mit dem Hersteller.

Was ist das Govee WLAN-Thermometer und wie sind seine Bewertungen?

Das Govee WLAN-Thermometer ist ein intelligentes Gerät, das Temperatur und Feuchtigkeit in Echtzeit überwacht und die Daten auf Ihr Smartphone sendet. Es ist bekannt für seine Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Die Bewertungen für das Govee WLAN-Thermometer sind im Allgemeinen sehr positiv, wobei Nutzer die einfache Einrichtung und die Qualität der App hervorheben.

Kann ich ein WLAN-Thermometer in mein Smart Home-System integrieren?

Ja, die meisten WLAN-Thermometer können in ein Smart Home-System integriert werden. Sie sollten jedoch vor dem Kauf sicherstellen, dass das gewählte Gerät mit Ihrem spezifischen Smart Home-System kompatibel ist. Einige Thermometer sind beispielsweise mit Alexa, Google Home oder anderen Plattformen kompatibel.

Kann ich ein WLAN-Thermometer zum Grillen verwenden? Wie ist die Leistung im Vergleich zu herkömmlichen Grillthermometern?

Ja, es gibt spezielle WLAN-Grillthermometer, die Ihnen Echtzeit-Informationen über die Temperatur Ihres Grills auf Ihr Mobilgerät senden. Im Vergleich zu herkömmlichen Grillthermometern bieten sie den Vorteil, dass Sie den Garprozess aus der Ferne überwachen können, was für mehr Komfort sorgt.

Gibt es WLAN-Thermometer, die speziell für Pools entwickelt wurden?

Ja, es gibt WLAN-Thermometer, die speziell für die Überwachung der Pooltemperatur entwickelt wurden. Sie senden die Temperaturdaten an Ihr Smartphone oder Tablet, sodass Sie die Wassertemperatur jederzeit und überall überprüfen können.

Welche WLAN-Thermometer sind für den Außenbereich geeignet?

Es gibt zahlreiche WLAN-Thermometer, die für den Außenbereich geeignet sind. Sie sind in der Regel wasserdicht und robust genug, um Witterungsbedingungen wie Regen, Schnee oder starkem Sonnenlicht standzuhalten. Beispiele hierfür sind das Govee WLAN-Thermometer und verschiedene Modelle von anderen Marken wie Netatmo oder La Crosse.

Gibt es eine WLAN-Thermometer-App, die mit meinem Android-Gerät kompatibel ist?

Ja, die meisten WLAN-Thermometer werden mit einer zugehörigen App geliefert, die sowohl mit iOS als auch mit Android kompatibel ist. Über diese App können Sie die Temperaturdaten abrufen und oft auch Alarme einstellen, die Sie bei Über- oder Unterschreitung bestimmter Temperaturbereiche warnen.

Kann ich auf mein WLAN-Thermometer aus der Ferne zugreifen?

Ja, einer der Hauptvorteile von WLAN-Thermometern ist die Möglichkeit, aus der Ferne auf sie zuzugreifen. Solange das Thermometer mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbunden ist und Sie eine Internetverbindung haben, können Sie auf die Temperaturdaten zugreifen und diese über die zugehörige App auf Ihrem Smartphone oder Tablet überwachen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie beispielsweise auf Reisen sind und die Temperaturen zu Hause im Auge behalten möchten.

5/5 - (1 vote)

Letzte Aktualisierung am 25.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

0 comments… add one

Leave a Comment