Geographie Studium – Softskills

Welche Softskills sollte man sich während des Geographie Studiums aneignen?

Da heutzutage immer wieder davon geredet wird, dass es sehr wichtig ist, sich neben dem Geographie Studium weitere sogenannte Softskills, also Fähigkeiten, die über den Inhalt des Studiums hinaus gehen, anzueignen, habe ich beschlossen hierüber einen Artikel zu verfassen.

Welche Softskills wichtig sind, muss natürlich jeder für sich alleine entscheiden und hängt stark von der individuellen Person ab. In diesem Artikel möchte ich darauf eingehen, welche Möglichkeiten es gibt, seine Softskills im Geographie Studium zu erweitern. Außerdem werde ich beschreiben, welche Softskills aus meiner Sicht besonders wichtig sind.

Rhetorik- und Vermittlungskompetenz

Während meines Geographie Studiums habe ich zahlreiche Rhetorik Kurse belegt.
Diese Möglichkeit sollte man meiner Meinung nach auf jeden Fall wahrnehmen, da diese einen sehr stark weiterbringen können. Außerdem hat man als Student die Möglichkeit, diese umsonst zu belegen. Wenn man erst einmal im Beruf ist, kostet es teilweise über 1000 Euro so einen Kurs zu belegen.

Zum Beispiel mussten die Seminarteilnehmer in einem Kurs in jeder Sitzung einen kurzen Vortrag über ein ausgewähltes Thema halten. Danach wurde der Vortrag von mindestens drei Teilnehmern, sowie dem Seminarleiter nach Dingen wie Körpersprache, Inhalt, Struktur und Stimmleistung beurteilt. Dabei hat der Seminarleiter immer großen Wert darauf gelegt, dass der Vortragende sehr ehrlich kritisiert wird und auch unangenehme Punkte angesprochen werden. Natürlich sollte die Kritik trotzdem immer konstruktiv bleiben.

Dies war im ersten Moment zwar öfter etwas unangenehm, allerdings kann ich im Nachhinein sagen, dass dieses Seminar meine Fähigkeit gute Präsentationen zu halten enorm verbessert hat.

Geographie Studium Softskills – Tiefergehende Computerkenntnisse

Da heutzutage Computer in fast allen Bereichen des Lebens eine sehr wichtige Rolle spielen, ist es sehr hilfreich, sich auf diesem Gebiet weiterzubilden.
Während meines Studiums habe ich zahlreiche Kurse für Programme wie Excel, Word oder Powerpoint belegt. Darüber hinaus habe ich mir im Selbststudium und während meiner Praktika beigebracht, wie man mich JavaScript programmiert und wie man mit html und CSS arbeitet. Außerdem habe ich zahlreiche Websites erstellt, durch die ich gelernt habe mit dem CMS WordPress zu arbeiten.

Geographie Studium Softskills – Sprachen

Das Lernen von Fremdsprachen bietet viele Vorteile.
Aus meiner Sicht ist es extrem spannend, durch das Lernen einer neuen Sprache in eine fremde Kultur einzutauchen.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Studien, die darauf hinweisen, dass das Lernen von neuen Sprachen eine positive Auswirkung auf das Gehirn hat. Eine Studie liefert sogar Hinweise, dass durch Mehrsprachigkeit das Risiko, später Alzheimer zu bekommen deutlich reduziert wird.

Weiterhin hat man durch das Beherrschen von Fremdsprachen im Beruf Vorteile. So kann man sich beispielsweise schon bei der Bewerbung durch die Kenntnis mehrerer Sprachen von anderen abheben.

Ich persönlich habe mich vor allem auf die spanische Sprache konzentriert, da diese eine der am meisten gesprochenen Sprachen der Welt ist. Außerdem hat spanisch den Vorteil, dass man viele Wörter aus dem Englischen und Lateinischen ableiten kann. Seit kurzem habe ich darüber hinaus angefangen italienisch zu lernen. Diese Sprache ist meiner Meinung nach vom Klang her die schönste Sprache überhaupt und sehr einfach zu lernen, wenn man schon eine andere romanische Sprache gelernt hat.

Welche Softskills sollte man sich während des Geographiestudiums aneignen? – Fazit

An der Uni hat man zahlreiche Möglichkeiten seine Softskills zu erweitern. Diese Möglichkeiten sollte man auf jeden Fall nutzen, da Softskills immer wichtiger werden und man an der Uni die einmalige Gelegenheit hat, sich bestimmte Kenntnisse kostenlos anzueignen. Dabei sollte natürlich auch nicht unerwähnt bleiben, dass es sehr viel Spaß macht, zum Beispiel eine neue Sprache zu lernen und in eine andere Kultur einzutauchen.

2 comments… add one

Leave a Comment