Welche ist die größte Insel im Pazifischen Ozean?

Die größte Insel im Pazifischen Ozean heißt Neuguinea. In der südlichen Hemisphäre etwas nördlich von Australien gelegen, hat Neuguinea eine Landfläche von 785.753 km2. Die westliche Hälfte von Neuguinea gehört zu Indonesien und ist als West-Neuguinea oder West-Papua bekannt. Die östliche Hälfte von Neuguinea ist der unabhängige Staat Papua-Neuguinea.

Der Name der zweitgrößten Insel ist Honshu. Es gibt mehr als 10.000 Inseln im Pazifischen Ozean, die größer als ein Quadratkilometer sind.

Rang Insel Größe (Km2)
1 Neuguinea 785,753
2 Honshu 227,960
3 Sulawesi 174,600
4 South Island 145,836
5 North Island 111,583
6 Luzon 109,965
7 Mindanao 104,530
8 Tasmanien 90,758
9 Hokkaido 77,981
10 Sakhalin 72,493

Was ist der Pazifische Ozean?

Der Pazifische Ozean ist so groß, dass er etwa ein Drittel der Erde bedeckt. Er reicht von Amerika bis nach Asien. Das Wasser im Ozean ist sehr tief und blau. Er hat kleine Inseln, große Inseln und viele verschiedene Arten von Meerestieren.

Untschied Meer und Ozean

Die größte Insel im Pazifischen Ozean ist Neuguinea

Wo liegt Neuguinea?

Neuguinea ist die zweitgrößte Insel der Welt und nach Grönland und die größte in der südlichen Hemisphäre. Es ist eine Insel in Ozeanien in der Nähe von Australien und Indonesien. Neuguinea hat seinen Namen von den Menschen, die dort leben. Die Menschen, die dort leben, werden Papuas genannt.

Der souveräne Staat Papua-Neuguinea nimmt die östliche Hälfte der Insel ein, während die westliche Hälfte, auch bekannt als West-Papua oder West-Neuguinea, indonesisches Gebiet ist. Einwanderer aus Afrika besiedelten die Insel erstmals vor fünfzigtausend Jahren.

Zweitgrößte Insel im Pazifik: Honshu

Die zweitgrößte Insel im Pazifischen Ozean heißt Honshu. Es ist die zweitgrößte Insel in Japan. Die Japaner nennen ihr Land „Nippon“, was Japan bedeutet.

Honshu ist die bevölkerungsreichste und größte Insel Japans mit einer Fläche von ca. 88.020 km² und einer Bevölkerung von ca. 104 Millionen, was 84% der Bevölkerung des Landes entspricht. Sie befindet sich zwischen Hokkaido und Shikoku über die Tsugaru-Straße. Die Insel trennt den Nordpazifik und das Japanische Meer. Honshu ist die zweitbevölkerungsreichste Insel nach der Insel Java und die siebtgrößte der Welt.

Drittgrößte Insel: Sulawesi

Sulawesi ist die drittgrößte Insel im Pazifischen Ozean. Sie liegt in Indonesien in der Nähe von Neuguinea und Australien. Die Menschen, die dort leben, werden Minangkabau genannt. Sulawesi bedeutet schöne, buchtige Inseln.

Sie ist eine der vier großen Sunda-Inseln, die anderen sind Java, Borneo und Sumatra. Sulawesi ist die 11. größte Insel der Welt mit einer Fläche von 69.761,2 Quadratmeilen. Die Insel besteht aus vier Halbinseln, nämlich der Ost-Halbinsel, der Südost-Halbinsel, der Süd-Halbinsel und der Minahasa-Halbinsel. Sulawesi wird von etwa 19 Millionen Menschen bewohnt.

Ähnliche Beiträge:

Was ist die größte Inselgruppe im Pazifischen Ozean?

Die größte Inselgruppe im Pazifischen Ozean heißt Polynesien. Die Menschen, die dort leben, werden Polynesier genannt. Es gibt fünfzehnhundert Inseln, aus denen Polynesien besteht.

0 comments… add one

Leave a Comment